Über uns

Über uns

 

Wir sind beide besonders naturverbunden und haben eine Leidenschaft für alternative Behandlungsmethoden. Unsere Naturheilpraxis Sgraja in Otterndorf gibt es seit 2002

Tätigkeitsschwerpunkte Franz Sgraja Tätigkeitsschwerpunkte Anja Barb-Sgraja
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Hypnose
  • Dorntherapie
  • Psychotherapie
  • Fallaufnahme
  • Ernährungsberatung (TCM)

 

Franz Sgraja

Schon als kleiner Junge entdeckte ich meine Liebe zur Natur. Früher ging ich mit meiner Großmutter auf Wiesen und zum Waldrand um Kräuter, Blumen und Pilze zu sammeln. Wir erstellten Zuhause noch alles selbst: Wir legten Sauerkraut und Gurken ein und backten frisches Brot. Auf diese Weise lebten wir gesund. Wenn sich beispielsweise mal ein Schnupfen anbahnte, nutzte ich gerne verschiedene Kräutertees. Denn durch unsere Großmutter lernte ich – gegen jede Beschwerde ist ein Kraut gewachsen. Mit 18 Jahren plagte mich ein quälender und festsitzender Husten. Da erinnerte ich mich wieder an die Naturmedizin und forschte in Büchern nach Abhilfe. Der selbsterstellte Hustensaft befreite mich davon. Dies war für mich ein Schlüsselerlebnis, so dass für mich die Naturheilkunde  einen sehr hohen Stellenwert bekam.

Beruflich orientierte ich mich in Richtung Metallverarbeitung, stellte aber sehr schnell fest, dass dies nicht meine Welt war. Durch einen Freund, dessen Frau Philippinerin ist, wollte ich auch mein Leben verändern und zog auch mit ihnen auf die Philippinen. Dort kam ich mit einem chinesischen Nachbarn in Kontakt, der im Garten oft Qi Gong ausübte. Durch ihn erfuhr ich viel von der TCM. Die Zeit auf den Philippinen hat mich sehr geprägt, noch immer habe ich die Farben und Gerüche der TCM-Apotheken in Manila Chinatown im Sinn. Diese ganzen Eindrücke und die Überzeugung der alternativen Heilmethoden brachten mich zu dem Entschluss Heilpraktiker zu werden.

Vita Franz Sgraja

  • 1959 in Großneukirch Oberschlesien geboren
  • Heilpraktiker nach dem Heilpraktikergesetz: „Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ vom 17.02.1939, geändert durch Art.53 des EGStGB vom 02.03.1974 (BGB1. I S.469)
  • Aufsichtsbehörde Gesundheitsamt Cuxhaven, Vincent-Lübeck-Str. 2, 27474 Cuxhaven
  • Werdegang:
    • 1985 – 1987 Kennenlernen und erste Erfahrungen der TCM auf den Philippinen 
    • 1987 – 1990 dreijährige medizinisch-naturheilkundliche Heilpraktikerausbildung mit Prüfung vor dem Gesundheitsamt Bremen 1990
    • Zulassung als Heilpraktiker durch das Gesundheitsamt Bremen am 29.06.1990
    • Praktikum bei einem erfahrenem Heilpraktiker Kollegen 1990-1991
    • Seit 1990 – 2002 Tätigkeit als Heilpraktiker mit eigener Praxis in Bremen
    • Seit 2002 Tätigkeit als Heilpraktiker in Otterndorf
    • 1991 – 2001 Studienreisen zur Ergänzung und Vertiefung der TCM auf Bali, Java, Sri Lanka, Thailand, Philippinen
    • Seit 1990 Fortbildungen im Bereich Naturheilkunde und TCM

 

 

Anja Barb-Sgraja

In meinem Leben habe ich schon immer das Glück gehabt, naturnah und natürlich in meiner Umwelt  leben zu können. So habe ich einen reichen Erfahrungsschatz über die Phytotherapie (Pflanzenmedizin) und das rhythmische Leben von Körper, Geist, Seele und Umwelt entwickelt.

2001 lernte ich meinen Mann kennen. Ich war angenehm überrascht, das wir beide die Begeisterung für Naturheilkunde teilen. Ursprünglich komme ich aus dem sozialpädagogischen Bereich und hatte daher mein Interesse an der Heilpraktik für Psychotherapie zu meiner jetzigen Berufung gemacht. Mein Herz habe ich dem Fachgebiet Ernährung, Diätetik- und  Lebensführung geschenkt, einer der Pfeiler der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Blutegeltherapie.

Vita Anja Barb-Sgraja

  • Geboren am 1966 in Hagen Westfahlen
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz: „Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ vom 17.02.1939, geändert durch Art.53 des EGStGB vom 02.03.1974 (BGB1. I S.469)
  • Aufsichtsbehörde Gesundheitsamt Cuxhaven, Vincent-Lübeck-Str. 2, 27474 Cuxhaven
  • Werdegang:
    • Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in Bremen von 2002 bis 2005
    • Prüfung vor dem Gesundheitsamt Lüneburg 2005
    • Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie Gesundheitsamt Lüneburg 2005
    • Seit 2005 Tätigkeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener  Gemeinschaftspraxis mit Franz Sgraja in Otterndorf
    • Ausbildung in Hirudotherapie (Blutegel-Therapie) 2015 in Gießen